Warum ein Instant Pot?

Drei Gründe für den Multikocher

In der Landschaft der innovativen Küchenhelfer hebt sich der Instant Pot trotz des großen Angebotes immer noch ab. Der Multikocher ersetzt sieben andere Küchengeräte. Außerdem machen die Timer-Funktion und die gut durchdachte Bauweise den Wunderpot wirklich zu einem Standalone. Dazu kommt, dass man den Instant Pot ohne einen Herd einfach überall in Betrieb nehmen kann – daheim, im Urlaub, im Wohnwagen oder sogar im Büro!

Aber was leistet der Instant Pot, was ihn so besonders macht? Was sind die drei wichtigsten Gründe für die Anschaffung des Multikochers? Wir haben sie hier einmal zusammengestellt!

Zeitersparnis

Dank innovativer Technologien können wir viele Aufgaben effizienter und effektiver erledigen als je zuvor. Aber während alles um uns herum immer fortschrittlicher wird, stehen wir beim Kochen technologisch immer noch auf der Stufe, dass wir unser Essen beaufsichtigen müssen. Wenn wir kochen, müssen wir eigentlich ständig ein Auge darauf haben, was unser Essen gerade macht.

Der Instant Pot nimmt uns diese Arbeit ab.

Einfach die Zutaten hineingeben, die Programmierung anlegen, fertig! Der Instant Pot kocht vollkommen unbeaufsichtigt für uns eine leckere Mahlzeit. Sogar, wenn wir nicht zuhause sind. Auf die Minute pünktlich fertig. Das erspart uns viel Zeit am Herd!

Vielseitigere Ernährung

Wer berufstätig ist oder eingespannt mit kleinen Kindern und anderen fordernden Aufgaben, möchte oft gut und vielseitig essen, hat aber andererseits gar nicht immer die Zeit, stundenlang am Herd zu stehen. Die Ernährung kommt immer dann zu kurz, wenn viele Anforderungen gleichzeitig berücksichtigt werden wollen.

Alles, was lange Garzeiten erfordert, steht im Alltag nicht auf dem Speiseplan – etwa leckere Gerichte aus Hülsenfrüchten oder Getreide. Wer hat schon die Zeit dafür? Der Instant Pot mit seinen verkürzten Kochzeiten sorgt dafür, dass auch Lebensmittel auf den Tisch kommen, die mit herkömmlicher Zubereitungsweise für stundenlange Arbeit in der Küche sorgen.

Der Instant Pot erlaubt es allen, die gern gesünder und vielfältiger essen möchten, ihre Absichten in die Tat umzusetzen, denn Kochen mit dem Wunderpot ist nicht aufwendig. Gerichte misslingen nicht mehr, weil man die Garzeit vergessen oder die Temperatur einmal nicht kontrolliert hat! Einmal programmiert, kocht der Multikocher eine leckere Mahlzeit, während man noch auf der Arbeit ist, die Kinder badet oder eben zum Einkaufen fährt.

Gehaltvoller und geschmackvoller essen

Dank der verkürzten Kochzeit und der schonenden Garverfahren mit dem Instant Pot behalten die Speisen ihren Nährstoff- und Vitamingehalt. Fleisch wird zart, Gemüse bleibt knackig. Mit der Programmierung lässt sich genau einstellen, wie das Essen geraten soll.

Auch die Aromen bleiben durch das Kochen mit dem Instant Pot erhalten. So zaubert man mit dem Multikocher leckere Menüs, die den Vergleich mit den Angeboten im Sternerestaurant nicht scheuen müssen. Da die eigenen Aromen der Speisen erhalten bleiben, kann man mit Gewürzen und Salz ein wenig sparsamer umgehen – auch das ist gut für den Geschmack und die Gesundheit!

Fazit: Besser und zeitsparender kochen und essen im Alltag!

Mit dem Instant Pot lassen sich wohlschmeckende, gesunde Mahlzeiten, die immer gelingen, auch in den stressigsten Alltag einbinden! Der Multikocher bringt vielfältige Gerichte auf den Tisch, die sonst kaum möglich wären, und sorgt so für mehr Genuss und Lebensqualität!

Mehr über die vielen Vorzüge des Instant Pot in unserem Check!