Weihnachten

Der Instant Pot auf der unabhängigen Webseite wunderpot.de vorgestellt mit leckeren Rezepten und tollen Informationen zum elektrischen Multikocher.

KaufenRezepte

Noch schöner mit Rezepten aus dem Instant Pot!

Die Feiertage stehen vor der Tür, zuhause ist alles liebevoll dekoriert, und trotz der Corona-Einschränkungen dürfen wir mit unseren liebsten Menschen feiern. Der Instant Pot ist bei der Vorbereitung einer festlichen Tafel eine echte Hilfe, denn er sorgt dafür, dass sich auch anspruchsvolle Gerichte wie von selbst kochen. In der Zwischenzeit kann man den Tisch schmücken, ein weihnachtliches Dessert vorbereiten oder Geschenke verpacken. Wir haben ein herzhaftes, aber nicht zu schweres Hauptgericht für das Weihnachtsessen mit der Familie ausgewählt.

Weihnachtlicher Truthahn aus dem Instant Pot

Wer gern Truthahn-Rollbraten und andere feine Putenrezepte zubereitet, aber am Ende das Geflügel zu trocken findet, sollte nicht verzweifeln. Denn mit der Slow Cooker Funktion des Instant Pots gelingt dieser festliche Putenbraten ganz wunderbar!

Zutaten

  • 2 Putenbrustfilets zu je ca. 800-900 g
  • 16 Streifen geräucherter Speck
  • 2 EL frische Thymianblätter und ein wenig mehr zum Servieren
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Zwiebel, halbiert und in dicke Scheiben geschnitten
  • 2 Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 15 g getrocknete Steinpilze
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 500 ml Hühnerbrühe, bei Bedarf Brühwürfel
  • 2 EL Mehl

Zubereitung

  1. Bratenschnur auslegen – die Länge sollte der doppelten Länge des Putenfilets entsprechen. Vier weitere Schnüre sollten lang genug sein, die Putenbrust in der Breite einzubinden. Nun 8 Speckstreifen quer über die Hauptschnur und in die gleiche Richtung wie die 4 Schnüre in der Breite. Die Speckstreifen sollten sich leicht überlappen. Mit 1 EL Thymian bestreuen und etwas schwarzen Pfeffer darüber mahlen.
  2. Nun ein Putenfilet auf den Speck legen, die Streifen darum wickeln und die Bratenschnur in Länge und Breite befestigen.
  3. Den Instant Pot auf „Sauté“ stellen, Öl hineingeben und das eingewickelte Filet anbraten, bis es gebräunt ist. Währenddessen das zweite Filet einwickeln und anschließend ebenfalls bräunen. Beide Filets beiseite legen.
  4. Zwiebel und Karotten in den Instant Pot geben und anbräunen. Nun die Lorbeerblätter und die Pilze hinzugeben und die Putenfilets im Speckmantel darauf legen.
  5. Die Brühe und den Wein zugießen, den Instant Pot schließen und verriegeln und mit der Slow Cooker Funktion auf niedriger Stufe 3 Stunden lang kochen. Danach Druck ablassen, ein Fleischthermometer sollte im Inneren der Filets 75°C anzeigen.
    Die Putenfilets herausnehmen und warm stellen. Das Mehl mit 4 EL Wasser glatt anrühren. Die Brühe aus dem Instant Pot abgießen, die Mehlschwitze unterrühren und kurz erhitzen, bis die Soße andickt.

Die Putenbrüste in Scheiben geschnitten mit etwas Thymian bestreut servieren. Dazu passen Rotkohl und Klöße oder Kartoffelpüree.

Übrigens eignet sich die Slow Cooker Einstellung wunderbar für die Zubereitung von Glühwein – denn auf diese Weise verkocht der Alkoholgehalt nicht!

Das Team von wunderpot.de wünscht guten Appetit und frohe Weihnachten!