Ernährung und die Psyche

Essen wir uns krank?

Man könnte fast meinen, die gesunde Küche gibt es nur noch in zahlreichen Kochshows. Kochen ist eine Leidenschaft, der heute immer weniger Bedeutung geschenkt wird. Die Gründe hierzu sind unterschiedlicher denn je. In den meisten Haushalten fehlt es an Zeit, um gesund und lecker zu kochen.

Weiter ist es vielleicht die Bequemlichkeit, denn das Angebot an Fertiggerichten und Tiefkühlkost wächst stetig. Dazu kommen immer mehr Singlehaushalte, für die diese Angebote natürlich bequem sind. Leider ist nicht alles was hierzu angeboten wird gleichzeitig gesund und oft nicht einmal lecker. Hauptsache schnell und sättigt. Natürlich ist das eine schlechte und nicht empfehlenswerte Lebenseinstellung, denn das Sprichwort „Du bist was du isst“ kommt nicht von ungefähr. Fastfood wirkt sich nämlich stark und negativ auf unsere Gesundheit aus und kann sogar die Psyche in Mitleidenschaft ziehen. Die unnötigen Kilos tragen hier den Rest bei.

Essen wir uns krank?

Informative Studien belegen es

Unterm Strich tut man seinem Körper nicht wirklich etwas Gutes. Mittlerweile gibt es zahlreiche Studien, die den Zusammenhang zwischen unterschiedlichen Ernährungsweisen, Bewegungsmangel und gesundheitlicher Folgebeschwerden belegen. Der mögliche Ausbruch von Depressionen, Stimmungsschwankungen und Übergewicht sind nur einige Beispiele für diese Erkenntnisse. An der Desive „Essen macht glücklich“ , kann somit jeder festhalten. Der überdurchschnittliche Verzehr ungesunder Fertiggerichte oder Tiefkühlprodukte wirkt sich zudem auch auf das Gewicht aus. Auch hier sind Stimmungsschwankungen nicht untypische Folgesymptome. Der Blick auf die Waage oder die zu enge Hose sorgen besonders bei Frauen schnell für schlechte Laune und psychischen Druck.

Die Psyche reagiert sensibel

Auch das Thema Adipositas oder Fettleibigkeit wird derzeit immer häufiger unter die Lupe genommen. In einigen Fällen ist es die Kombination aus ungesunder Ernährung und einem akuten Bewegungsmangel, die für dieses Krankheitsbild typisch ist. Übergewicht über einen längeren Zeitraum kann noch eine weitere große Palette an Beschwerden begünstigen. Ganz gleich um welches Symptom es sich bei einer falschen Ernährungsweise handelt, die Psyche wird stets in Mitleidenschaft gezogen und reagiert sehr sensibel. Oft leider sehr schleichend und erst unbemerkt. Werden die ersten psychischen Schäden bemerkt, ist eine Heilung nicht immer einfach und sehr langwierig. Wer sich nicht wohlfühlt oder schon krank ist, reduziert automatisch seine Lebensqualität. Aus diesen Gründen ist eine gesunde Ernährungsweise wichtig und sollte nie unterschätzt werden. Sich gesund zu ernähren ist keine Zauberei und tut so richtig gut.

Die Energie fließt

Der Energiepegel steigt und auch die Psyche wird enorm entlastet. Zudem profitiert der Organismus, denn auch die Organe funktionieren durch gesunde Ernährungsweisen besser. Auch der Stoffwechsel wird angekurbelt und läuft somit auf Hochtouren. Alles in Einem sollte man auf eine gesunde Ernährung setzten, denn nichts ist wertvoller als die eigene Gesundheit.

Wenn auch Du jetzt überlegst, deinem Körper etwas Gutes zu tun, dann solltest Du Deine Ernährung umstellen. Dieses Vorhaben kannst Du einfach und leicht in die Tat umsetzten. Der Instant Pot ist nämlich ein hochwertiges Küchengerät, welches nicht nur automatisch arbeitet, sondern auch sämtliche Lebensmittel schonend zubereitet. Vitamine und Mineralstoffe bleiben weitesgehend erhalten, das Gargut geschmackvoller und gesünder.

Schnell gesund gekocht

Mit diesem Multifunktionsgerät kannst Du kochen, garen, braten und auch backen. Nur wenige Handgriffe genügen, um ein schmackhaftes Gericht zu kreieren. Den Instant Pot findet man heute in immer mehr Haushalten, die Tendenz hierzu ist steigend. Die leichte Handhabe sowie der gesunde und das komfortable Nutzen sind signifikante Merkmale, die für dieses Gerät sprechen. Es ist nie zu spät, die Ernährung umzustellen und auf diese Weise für Prävention zu sorgen. Und wann beginnst Du? Überzeuge Dich einfach selbst und sicher Dir deinen persönlichen Instant Pot gleich heute noch, es lohnt sich.