Leckeres Brot aus dem InstantPot

– so gelingt‘s in Minuten!

Brot aus dem InstantPot? Geht das überhaupt?

Ja, das geht – im InstantPot, im Slowcooker oder im Schnellkochtopf kann man Brot backen. Eigentlich wird es aber gedämpft, wenn man ganz präzise sein will. Auf jeden Fall bekommt man im InstantPot buchstäblich im Handumdrehen ein leckeres Brot hin. Und das gilt auch für ganz Ungeübte. Im Internet gibt es (auf Englisch) jede Menge Rezepte dazu. Wir haben uns für Dich umgeschaut.

Eins vorab – Brot aus dem InstantPot ersetzt nicht das knusprige Brot aus dem Backofen. Es ist aber eine leckere, flotte Alternative, wenn‘s mal schnell gehen muss, wenn nichts im Haus ist, oder auch, wenn man mal ein kleines, softes, aber herzhaftes Brot für ein paar schnelle Grillsandwiches möchte. Dafür ist das gedämpfte Brot aus dem Multikocher ideal. Auch für alle, die den InstantPot beispielsweise beim Camping mitführen, ist das InstantBrot 🙂 eine gute Option.

Brot aus dem Instant Pot

Wie macht man das, und was braucht man für gedämpftes Brot?

Du musst Dir vorab darüber im Klaren sein, dass Brot im Multikocher nach der Topf-im-Topf-Methode gemacht wird, d.h. der Behälter mit dem Brot steht in einem wassergefüllten Innentopf.

Alle Brotrezepte, die man im Internet findet, raten für die Brotzubereitung im InstantPot zu einer 1-Pfund-Kaffee-Dose als optimalem Behälter, denn: der Behälter für das Brot sollte kompakt und zylindrisch sein, er darf sich nach oben hin nicht verjüngen (Du willst das Brot ja nicht herausbröckeln müssen…) und muss natürlich den Temperaturen standhalten. Alternativ zu einer Kaffeedose wie beispielsweise von illy-Kaffee kann man kleine Keksdosen, Edelstahlbehälter, leere Milchpulverdosen oder auch feuerfeste Keramikbehälter verwenden. Abgedeckt wird der Behälter nur mit einem Stück Alufolie! Denk dran, dass auch der Innenbehälter sonst unter Druck stünde, den Du bei einem Schraubdeckel gar nicht gefahrlos ablassen kannst!

Brotscheiben

Welche Zutaten benötige ich für das InstantPot Brot?

Viele der im Internet eingestellten Brotrezepte sind eher Kuchenmischungen, vor allem wenn es sich um Maisbrot handelt. Oft wird für den Teig Hefe in Kombination mit Backpulver verwendet, manchmal auch Eier. Wir möchten aber ein herzhaftes Brot „backen“ – deshalb sind die Zutaten hier angelehnt an die Zubereitung des White Irish Soda Brotes.

Krustig-knusprig wird unser Brot allerdings nicht. Die Beschaffenheit ähnelt eher den Toastbrotlaiben aus dem Supermarkt. Allerdings kann man durch Toasten oder Grillen im Sandwichgrill nachhelfen. Auch für Arme Ritter eignet sich das InstantBrot.

Backanleitung für ein kleines, herzhaftes Weißbrot:

Vorbereitungszeit: 10 Min.

Kochzeit: 20 Min.

Und das brauchst Du dafür:

1 Teelöffel Olivenöl

2 Tassen (250g) Allzweck Mehl

½ Teelöffel Bicarbonat Backpulver (nicht normales Backpulver)

1 Teelöffel Salz

1 ¼ Tasse (270g) Vollmilch einfach Joghurt (oder saurer Milch oder Milch mit 1 ¼ Esslöffel Essig)

Wasser

So wird‘s gemacht:

Den Schnellkochtopf mit Rack oder Dämpfkorb vorbereiten.

Dann einen hohen, schmalen und hitzebeständige Behälter mit 4 Tassen Kapazität mit einem Teelöffel Olivenöl von innen einölen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mit einer Gabel zusammenrühren, dann den Joghurt zufügen. Umrühren, dann kneten. Die Mischung sollte nicht zu dünn sein, sich eher „knubbelig“ anfühlen und ein bisschen klebrig sein. Wenn der Teig sich mühelos zu einem Ball formen lässt und die Form hält, ist er genau richtig. Ist die Mischung fertig, gibst Du sie in den geölten Behälter und ölst auch die Oberfläche des Teigs ein wenig, damit sie später nicht an der Abdeckfolie kleben bleibt.

Den Behälter mit Folie abdecken und die Folie mit einer Schnur festbinden. Den Behälter mit der Brotmischung in den Dämpfkorb setzen, heißes Wasser aus dem Wasserhahn bis zur halben Höhe des Brotbehälters einfüllen. Den InstantPot schließen und verriegeln. Mit der Funktion „Steam“ 20-25 Minuten bei hohem Druck kochen.

Wichtig: Die Garzeit kann je nach Breite und Material des verwendeten Behälters variieren (Glas und Keramik benötigen länger als Edelstahl oder Aluminium). Wenn die Zeit abgelaufen ist, lass den Dampf ab und nimm den Brotbehälter heraus, entferne die Folie und teste das Brot durch Einstechen mit einem Zahnstocher oder einer Stricknadel. Wenn nichts klebenbleibt, hast Du Dein erstes Brot im InstantPot gebacken! Aus der Form holen und auskühlen lassen. Das herzhafte Weißbrot schmeckt in Scheiben geschnitten mit Butter, getoastet oder gegrillt.

Bis zur Hälfte des Mehls kann durch Vollkornmehl ersetzt werden. Dann brauchst Du vielleicht einen oder zwei Teelöffel mehr Joghurt. Auch lecker – ein wenig Sonnenblumensamen oder zwei Esslöffel Anis zugeben.

Außerdem wurde das Rezept auch schon mit einem glutenfreien Allzweck-Mehlmix getestet – dabei wurden alle Zutaten wie beschrieben gehandhabt, lediglich mehr Backpulver zugesetzt (3/4 Teelöffel statt 1/2 Teelöffel Backpulver), denn glutenfreies Mehl geht schwerer auf. Konsistenz und Backergebnis unterschieden sich nicht vom Brot mit normalem Mehl!

 

Wir wünschen guten Appetit mit dem Brot aus dem InstantPot. Wenn Du selber schon Brot gebacken hast und uns Deine speziellen Zutaten verraten möchtest, freuen wir uns über Deine Anregungen!

Querverweis: weitere Bilder und englischsprachige Anleitung unter https://www.hippressurecooking.com/pressure-cooker-bread-less-energy-less-time-real-bread/