Lammhaxe aus dem Instant Pot

Langsam geröstete Lammhaxe mit Minze, Rosmarin und Knoblauch

Der Instant Pot ist ein tolles Gerät. Ein “Wunderpot”, wenn nicht gar ein “Zaubergerät”. Angefangen als Slowcooker, Multitalent und Reiskocher kann der Instant Pot eine Vielzahl an Gerichten mit unterschiedlichen Garmethoden meistern. So auch das nachfolgende Rezept zur Lammhaxe mit Minze, Rosmarin und Knoblauch. Bereitgestellt wurde das Rezept aus der Instant Pot Community. Eine Namensnennung war an dieser Stelle nicht erwünscht. Das Rezept kann angereichert werden mit einer favorisierten Beilage. Wie wäre es mit Rosenkohl, Kartoffelpüree oder Linsen? Wir wünschen jedenfalls einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten für 3-4 Personen

  • 1/2 Lammhaxe ohne Knochen
  • Handvoll frische Minze, gehackt
  • ein paar Zweiglein Rosmarin, gehackt
  • ein paar Knoblauchzehen, zerdrückt
  • ein Schluck Olivenöl
  • Salz

Die Zubereitung

Das Lamm mit einem Papierküchentuch trocken tupfen. Dann Minze, Rosmarin, Knoblauch und soviel Öl vermischen, dass eine dickflüssige Paste entsteht. Die Haxe damit einreiben. Mit Salz würzen. Falls Du Zeit hast: abdecken und im Kühlschrank für ein paar Stunden oder über Nacht marinieren lassen.
Das Fleisch in den Instant Pot legen und die Funktion Slow Cook wählen. Die Garzeit auf 8 h stellen (Garmodus Less).
Vorbereitungszeit: 10-15 Min
Kochzeit: 8h