Halal kochen im Instant Pot

Hühnchen mit Reis wie in New York!

Mit dem Instant Pot lassen sich ohne weiteres Gerichte zubereiten, die den Vorgaben der Halal-Küche entsprechen. Eines davon ist das beliebte Huhn mit Reis nach Art des New Yorker Street Cart Rezepts. Das vom Karren verkaufte Street Food ist ein Dauerbrenner im Big Apple und kann mit dem Wunderpot daheim nachgekocht werden.

Was ist Halal?

Halal bedeutet auf Arabisch ganz einfach erlaubt oder zulässig. Gemeint sind bei Speisen alle Produkte, die religiös als unbedenklich angesehen werden. Besonders beim Fleisch bedeutet dies, dass Muslime nur das Fleisch von Tieren essen dürfen, die als „rein“ gelten, nicht zuvor verendet sind und nach den Regeln der Religion geschlachtet werden. Bei der Halal-Schlachtung sollen die großen Blutgefäße, Speise- und Luftröhre mit einem einzigen Schnitt durchtrennt werden. Eine Betäubung ist nach dabei durchaus möglich. Produkte, die als halal gelten, sind in vielen Supermärkten ausdrücklich gekennzeichnet oder in speziellen Metzgereien erhältlich.

NY Street Chicken selbst zubereiten

Tatsächlich ist der Instant Pot optimal für die Zubereitung des NY Street Cart Hühnchens. Dazu muss das Hühnerfleisch nicht einmal mariniert werden, was die gesamte Zubereitung beschleunigt.

Das Gericht besteht aus dem Huhn, der dazugehörigen hellen Sauce und dem Reis. Los geht‘s!

Die helle Sauce selbst machen

Was dieses Hühnchen so besonders gut schmecken lässt, ist die helle Sauce, die gar nicht wegzudenken ist. Sie ist würzig, aber ein wenig süß, und sollte als erstes zubereitet werden.

Zutaten Weiße Soße:

  • ½ Tasse Mayonnaise
  • ½ Tasse griechischer Joghurt
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL weißer Essig
  • 1 TL Zitronensaft
  • ¼ Tasse frische Petersilie, gehackt
  • Koscheres Salz und frischer gemahlener Pfeffer

Alle Zutaten für die weiße Sauce in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, beiseite stellen.

Das Huhn mit Reis zubereiten

Zutaten für das Huhn mit Reis:

  • 750 g Hühnerschenkel ohne Knochen und ohne Haut
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL leicht schmeckendes Olivenöl getrennt
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL gemahlener Koriander
  • 1 mittelgroße gehackte Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 TL Kurkumapulver
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Tassen weißer Reis Langkorn oder Jasmin, gespült
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
14,69€
Auf Lager
1 neu ab 14,69€
1 gebraucht ab 10,39€
Amazon.de
Kostenloser Versand
20,40€
Auf Lager
1 neu ab 20,40€
Amazon.de
Kostenloser Versand
89,99€
99,99
Auf Lager
1 neu ab 89,99€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Letztes Update am November 28, 2020 9:25 am

Ist die Sauce fertig und beiseite gestellt, wird es Zeit für das Huhn. Das sollte ein wenig angebräunt werden, um einen volleren Geschmack zu erhalten. Dabei kommt die Sauté-Funktion zum Einsatz, damit lässt sich das Huhn schön karamellisieren. Achtung, nicht zu viel Huhn in den Topf geben, sonst brät es nicht richtig gut an. Am besten das Huhn portionsweise bräunen, das ergibt die besten Ergebnisse.

 

  1. Das Huhn mit Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, Oregano, Knoblauchpulver und gemahlenem Koriander einreiben. Nun den Instant Pot auf Sautieren stellen. Sobald er heiß ist, 2 EL Olivenöl hineingeben. Die Hähnchenschenkel in den Topf geben und auf jeder Seite ca. 3-4 Minuten bräunen lassen. Entfernen und beiseite stellen.
  2. Nun etwa ¼ Tasse Hühnerbrühe in den Topf geben und umrühren. Nun dürfen Zwiebeln und Knoblauch in den Topf und werden angebraten, bis sie weich werden – zuerst die Zwiebeln, den Knoblauch später, denn er brennt leichter an.
  3. Wenn die Zwiebeln und der Knoblauch vorgebräunt sind, kommt der gewaschene Reis in den Topf. Gründliches Abspülen verhindert, dass der Reis am Topfboden kleben bleibt!
  4. Zum Schluss werden Gewürze, Brühe und auch das Hühnchen wieder in den Topf gegeben. Das Huhn sollte von der Brühe bedeckt sein, damit es später vollständig gar ist.
  5. Den Instant Pot zunächst ausschalten, dann auf Schnellkochen unter hohem Druck schalten und den Timer auf 10 Minuten programmieren. Den Deckel verriegeln und das Ventil auf Abdichten stellen. Nach 10 Minuten den Druck für weitere 10 Minuten auf natürliche Weise entweichen lassen.

Zum Schluss die gewünschte Menge Salz und Pfeffer hinzufügen, das Huhn mit Reis mit der weißen Sauce anrichten und mit Tomatenstücken und Salatstreifen servieren.

Guten Appetit wünscht das Team von wunderpot.de!