Crème Brûlée aus dem InstantPot

Köstliches Dessert zuhause zubereitet

Crème Brûlée ist für die Freunde süßer Nachspeisen absolut Top. Gleichzeitig ist die karamellisierte Sahne aber auch die Königsklasse bei der Zubereitung. Aufwendig und kniffelig, bis man sie richtig hinbekommt, bleibt viel Zeit und Sahne auf der Strecke. Mit dem Instantpot gelingt Crème Brûlée nun aber ganz leicht. So kann man das köstliche, üppige Dessert zuhause genießen, wann immer sich der süße Hunger meldet – oder auch Gäste damit beeindrucken. Wir wollen hier zeigen, wie Creme Brulee aus dem Instantpot so gut gelingt wie in einem Feinschmeckerrestaurant der gehobenen Klasse.

Benötigt werden nur fünf Minuten Vorbereitungszeit und sechs Minuten Kochzeit. Unglaublich, nicht wahr? In nur 11 Minuten ist das tolle Dessert fertig.

Die Mengenangaben sind für sechs Förmchen mit 125 ml Fassungsvermögen gedacht. Anordnen lassen sich die Förmchen derart, dass man vier in den InstantPot stellt, mit Aluminiumfolie abdeckt und zwei weitere, ebenfalls abgedeckte Förmchen darauf stellt. Pro Portion hat die süße Sünde 397 kcal – und die sind es alle wert!

Zutaten für Crème Brûlée

  • 8 Eigelb
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 2 Tassen Sahne
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 1 Prise Salz
  • Zucker zum Karamellisieren. Verwendet man organischen Zucker, karamellisiert dieser nach Erfahrung ein bisschen leichter als Industriezucker.

Zubereitung:

Einen Untersetzer in den InstantPot einlegen und 1 ½ Tassen Wasser hineingießen.
Eigelb, 1/3 Tasse Zucker und eine Prise Salz verquirlen, dann die Sahne und Vanille zugeben und verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

Die Mischung in die Förmchen gießen, nicht ganz bis zum Rand füllen, damit nichts überläuft. Un die Förmchen auf den Untersetzer im InstantPot stellen, mit Aluminiumfolie abdecken und weitere Förmchen obendrauf platzieren – auch diese werden abgedeckt. Nun den Deckel auflegen und verriegeln, die Einstellung „Hochdruck“ wählen und den Timer auf 6 Minuten einstellen.

Anschließend für 10 Minuten den Druck natürlich entweichen lassen, danach den verbleibenden Druck schnell ablassen.

Die Förmchen vorsichtig aus dem Instant Pot nehmen und die Crème Brûlée für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach einigen Stunden können Sie die Förmchen herausnehmen, die Oberfläche jeweils mit ca. 1 Teelöffel Zucker bestreuen und mithilfe eines kleinen Handgasbrenners für die Küche karamellisieren.

Sofort servieren, Reste nur gekühlt aufbewahren!
Das Team von Wunderpot.de wünscht guten Appetit!

P.S. weitere Rezepte gibt es in unserem kostenfreien Rezeptbuch oder unserer Rezeptesammlung.