Leckerer Nudelauflauf mit Huhn und Speck

für den Instant Pot

Der leckere, ausgesprochen cremige Nudelauflauf nach Rancher-Art schmeckt aus dem Instantpot genauso gut wie aus dem Backofen und ist im Handumdrehen fertig. Nur einen Viertelstunde für die Vorbereitung und weitere fünfzehn Minuten im Instant Pot, und schon steht das Essen auf dem Tisch. Dabei hat die Portion nur wenig mehr als 600 Kalorien, ist also obendrein figurfreundlich.

Hier die Zutaten und Zubereitung für sechs Feinschmecker.

Zutaten

  • 500 g gehackter Bacon-Speck
  • 2 EL Olivenöl extra
  • 1 EL Butter
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 500 g Hühnerfleisch, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 3 Tassen Hühnerbrühe oder Bouillon
  • 1 kleine Dose Hühner- oder Pilzsuppe
  • ½ Tasse Milch
  • 100 g Frischkäse, in Würfel geschnitten
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver
  • 1 Packung Ranch Dressing Mix
  • ½ Packung kleine Nudeln, geeignet sind beispielsweise Farfalle
  • In Stücke gepflückter Cheddar-Käse nach Geschmack
Weihnachtsgericht

Zubereitung des Nudelauflauf im Instant Pot

Den Instant Pot auf die Sauté-Funktion einstellen. 1 Esslöffel Olivenöl und den Speck hineingeben und den Speck knusprig braten, dann beiseite stellen. Das ausgelassene Fett kann weiterverwendet oder abgeschüttet werden.

Das verbleibende Olivenöl, Butter, Knoblauch und Hühnerfleisch in den Instantpot geben. Ständig umrühren, bis das Huhn bräunt, ohne vollständig durchgegart zu sein.

Nun die Suppe und Milch gut vermengen, dann hinzugeben in den Topf.

Im nächsten Schritt zunächst den Frischkäse, dann Zwiebelpulver und Ranch-Dressing hinzufügen.
Die Nudeln hinzugeben.

Nun den Instant Pot auf hohen Druck für eine Kochzeit von 15 Minuten einschalten. Die Entlüftung muss ausgeschaltet bleiben. Meldet sich der Timer, sollte man den Druck über weitere 15 Minuten natürlich ablassen und dann den verbleibenden Druck entweichen lassen.

Wer mag, kann in einem letzten Schritt den Rancher-Auflauf im Backofen mit Käse überbacken – oder einfach Cheddar-Scheiben mit der Hand zerreißen, auf den Nudeln verteilen und schmelzen lassen.

Kurz und gut – ein weiteres Beispiel dafür, wie schnell man mit dem tollen Multifunktionskocher eine gesunde Mahlzeit aus frischen Zutaten auf den Tisch bringt. Auch für Berufstätige eine unübertroffene Möglichkeit, nach Feierabend gut und lecker zu essen. Noch ein Salat dazu, und schon ist ein rundum sättigendes Essen für die ganze Familie fertig.

Das Team von Wunderpot.de wünscht guten Appetit!