Herbstrezept

Süßkartoffeln aus dem Instant Pot

Süßkartoffeln finden auch hierzulande immer mehr Freund – kein Wunder, denn die leckeren Knollen haben viele tolle Einsatzmöglichkeiten. Pommes frites aus Süßkartoffeln oder Süßkartoffelpüree sind zwei davon. Lecker sind sie aber auch als „Baked Potatoes“. Sie schmecken als Beilage, als Vorspeise – und überhaupt. Im Instant Pot gelingt das Rezept im Handumdrehen.

Zutaten für 4 – 6 Personen

  • 6 mittelgroße / große Süßkartoffeln

  • 1 Tasse Wasser

  • Für den Belag: Butter mit braunem Zucker und Zimt, alternativ Sauerrahm mit Fruchtkonfitüre

Zubereitung:

  1. Die Süßkartoffeln gut waschen und trocken tupfen, mehrfach mit einer Gabel einstechen. Nun in den Dämpfkorb oder auf den Untersetzer im Instant Pot legen.
  2. Die Tasse Wasser in den Innentopf gießen, Deckel auflegen und versiegeln.
  3. Nun manuell mit hohem Druck 16 Minuten lang kochen.
  4. Anschließend rasch den Druck ablassen, die Süßkartoffeln entnehmen und an der Oberseite einritzen.
  5. Mit Belag oder Sauce nach Wunsch servieren.

Übrigens schmecken Süßkartoffeln auch mit herzhaften Saucen gut!

Guten Appetit wünscht das Team von wunderpot.de!